© Wüstenrot Stiftung

Preisträger BDA Hamburg Architektur Preis 2008

Wohnquartier am Altenhagener Weg, Hamburg

Hamburg

© Wüstenrot Stiftung

Wohnquartier am Altenhagener Weg, Hamburg

Hamburg
Projekt
Wohnquartier am Altenhagener Weg, Hamburg
Architekt
Springer Architekten
Bauherr
Helvetia - Schweizerische Versicherungsgesellschaft AG

Jurybeurteilung:

Wärmeschutzmaßnahmen verkleistern zunehmend Hamburgs Klinkerfassaden. Dass es auch anders geht, zeigt die 50er-Jahre-Siedlung am Altenhagener Weg in Rahlstedt. Als die Sanierung anstand, verzichteten die Planer Springer Architekten auf die verbreitete Wärmeschutztapete und entwarfen stattdessen neue Backsteinfassaden. Damit entstand nicht die übliche umweltfreundliche Verpackung, die Energie sparen hilft, auf Städtebau aber keine Rücksicht nimmt. Diese Sanierung ist kein optischer Verlust. Auch sie verändert, aber sie wertet das Quartier auf, schafft mit zusätzlichen Punkthäusern neue Akzente und mit vorgehängten Fassaden und Loggien eine neue Qualität.

© Georg v. Gayl, Berlin
© Georg v. Gayl, Berlin
© Georg v. Gayl, Berlin
© Georg v. Gayl, Berlin
© Wüstenrot Stiftung
© Wüstenrot Stiftung

Preisträger

BDA Hamburg Architektur Preis 2008