Foto: Edward Beierle

Konzerthaus Blaibach

Shortlist BDA-Architekturpreis Nike 2016, Preisträger BDA Preis Bayern 2016 Kulturbauten, Preisträger BDA-Architekturpreis Nike 2016 Nike für soziales Engagement, Preisträger BDA-Architekturpreis Nike 2016 Große Nike

Foto: Edward Beierle

Konzerthaus Blaibach

Kirchplatz, 93476 Blaibach
Projekt
Konzerthaus Blaibach
Architekt
Peter Haimerl Architektur, München
Bauherr
Gemeinde Blaibach

Beurteilung BDA-Preis Bayern 2016

Das Konzerthaus ist ein Solitär aus Beton, der sich mit seiner Neigung über die Hangkante im Ortszentrum an der Topografie orientiert und mit seiner Granitfassade an die Steinhauertradition Blaibachs anknüpft. Der monolithische, gekippte Baukörper öffnet sich für die Konzertbesucher auf dem neuen Dorfplatz und führt von dort diese über eine Treppe hinab in das unter der Erdoberfläche liegende Foyer. Der Baukörper des Konzertsaales ist in Ortbeton gefertigt, dessen diffizile Form nur mittels einer äußert aufwändig konstruierten Schalung realisiert werden konnte. Die dominanten gekippten Oberflächen des Konzertsaales sind allein akustischen Vorgaben geschuldet und beinhalten hinter ihren Schlitzen neben LED-Leuchten auch Bassabsorber, die eine optimale Akustik bieten. Der Beton im Inneren ist unbehandelt. Seine lebendigen Oberflächen dienen dazu, die mittelhohen Töne zu absorbieren. Die Schräge des Baukörpers – bedingt durch die Steigung des Hanges – trägt die Zuschauertribüne, deren transparent wirkenden Stühle über Lichtschlitzen zu schweben scheinen.

Foto: Lothar Reichel
Foto: Lothar Reichel
Foto: Lothar Reichel
Foto: Lothar Reichel
Foto: Lothar Reichel
Foto: Lothar Reichel
Foto: Edward Beierle
Foto: Edward Beierle
Foto: Edward Beierle
Foto: Edward Beierle
Foto: Edward Beierle
Foto: Edward Beierle

Downloads